Home
Aktuelles/Termine
Über uns / Kontakt
Aktivitäten
Publikationen
Straßennamen
Bild des Monats
Das alte Horn
Stolpersteine
Dies & Das
Linksammlung
Impressum
Datenschutz
Menue
seitennavi04

Die Horner Straßennamen
                              und ihre Bedeutung
 Die ausführliche Beschreibung der Persönlichkeiten finden Sie in unserer
   
Broschüre , die SIe am “Abend des offenen Archivs” erwerben können.

I     J      K      L     M     N     O     P     Q

Ilexweg
11.2.1940

Namensgebung aus der Botanik:
Ilex = Stechpalme

Ilextwiete
11.2.1940

Namensgebung aus der Botanik:

Im Ried
11.5.1938

Ried = Rohr oder Schilf.

Jürsweg
26.10.1933

Heinrich Jürs (1844-1919)

Kernbek
16.7.1929

Flurbezeichnung

Kolumbusstraße
26.10.1962

Christoph Kolumbus (1451-1506)
Aus der Motivgruppe:
"Bedeutende Personen Amerikas"

Kroogblöcke
15.12.1929

Flurbezeichnung im alten Horn

Laufkötterweg
2.5.1966

Franz Laufkötter (1857-1925)

Legienstraße
16.7.1929

Karl Legien (1861-1920)
hieß streckenweise auch "Hamburger Grenze" (zu Preußen) oder "Horner Feldweg"

Letzter Heller
20.11.1962

An der Grenze Richtung Osten wurde ein Wegegeld erhoben. Später stand hier ein Lokal mit selben Namen. 1841 wird vom Besitzer des Lokals ein Zoo eröffnet, der sich aber nur wenige Jahre halten kann. Der "Letzte Heller" ist lange Zeit Endhaltestelle für die Pferdeomnibuslinien / Straßenbahn.

Lisa-Niebank-Weg
6.9.2001

1913-1980
Lehrerin an den Schulen Beim Pachthof und Stengelestraße. Verdient um demokratische, staatsbürgerliche Erziehung.

Manshardtstraße
25.11.1948

Friedrich Manshardt (1845-1917)
hieß bis 1948 "Jenfelder Straße"

Marshallweg
4.9.1970

George Catlett Marshall (1880-1959)
war 1947-49 Außenminister der USA.

Meurerweg
26.3.1968

Hinrich Meurer (1643-1690)

Morahtstieg
16.12.1964
(liegt in Hamm an der Grenze zu Horn)

Erich Adolph Moraht (1833-1879)
Pastor in Hamm

Nedderndorfer Weg
25.11.1948


Steinfurther Straße
26.6.1904 bis 1948

benannt in Anlehnung an den Namen "Boberger Straße", denn "Nedderndorf" war das frühere "Niederboberg";
 
Flurbezeichnung; Furth = seichte Übergangsstelle in Gewässern

O'Swaldstraße
16.7.1929

William O'Swald (1832-1923)

Pagenfelder Platz
27.6.1902

siehe "Pagenfelder Straße"

Pagenfelder Straße
28.2.1894

benannt nach der östlich davon gelegenen Weide "Pagenfeld".
ehemaliger Weg Nr. 134

Pastor-Dubbels-Weg
13.9.2002
                         

benannt nach Hans-Jürgen Dubbels,
seit 1936 Pastor an der Martinskirche in Horn
am 11.9.2000 bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

Posteltsweg
16.7.1929 / 25.10.1945

Heinrich-Heißinger-Str.
6.3.1934 bis 1945

Friedrich Reinhold Postelt (1853-1917)
 

SA-Mann †

Querkamp
18.8.1932

Flurbezeichnung
ehem. Weg Nr. 13, Teilstrecke Weg Nr. 67

I     J      K      L     M     N     O     P     Q

[Adresse]  [Öffnungszeiten]  [Impressum]

 

pfeil auf